Datenschutzbestimmungen

Die GASAG AG veranstaltet im Jahr 2019 die Spendenaktion „Umwelt€uro“ über die Plattform „gasag-umwelt.de“.

1. Datenschutz im Überblick

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website. Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer nachstehend aufgeführten Datenschutzerklärung.

Die GASAG verarbeitet persönliche Daten, die beim Besuch der genannten Webseiten erhoben werden, ausschließlich gemäß den für uns geltenden gesetzlichen Bestimmungen, die Ihre Privat- und Persönlichkeitssphäre respektieren und schützen.

Datenerfassung auf unserer Webseite

Die Datenerfassung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber, die entsprechenden Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

Ihre Daten werden zum einem dadurch erhoben, dass Sie uns diese z.B. in einem Kontaktformular mitteilen. Andere Daten werden automatisch bei Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technischen Daten, wie der Internetbrowser, Betriebssysteme der die Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Webseite betreten. Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Webseite zu gewährleisten. Andere Daten können zu Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Es steht Ihnen zudem ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Webseite kann Ihr Surf-Verhalten statistisch angewendet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und Analyseprogrammen. Die Analyse erfolgt in der Regel anonym und kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen und Widerspruchmöglichkeiten finden Sie in dieser Datenschutzerklärung.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Die Betreiber dieser Seite nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften und dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Webseite verwenden, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür und zu welchem Zweck wir diese nutzen.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist
GASAG AG, vertreten durch den Vorstand
Henriette-Herz-Platz 4
10178 Berlin
GASAG Service-Hotline: 030 7072 0000-0
E-Mail: service@gasag.de


Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in das Unternehmen seinen Sitz hat.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf der Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit dies technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite benutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seite behalten rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen vor.

3. Datenschutzbeauftragter

Die GASAG hat einen Datenschutzbeauftragten bestellt.
GASAG AG
Datenschutzbeauftragter
Uwe Haider
10085 Berlin
E-Mail-Adresse: datenschutzbeauftragter@gasag.de

4. Datenerfassung

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise Cookies. Cookies sind Textbausteine, welche auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie richten keinen Schaden an, sie enthalten keine Viren. Cookies dienen der verbesserten Funktionalität der Webseite.

Die meisten von uns verwendeten Cookies sind Session-Cookies. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs auf der Webseite automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Dies sind Cookies, welche die Wiedererkennung des Browsers bei nachfolgenden Besuchen ermöglichen.

Sie können Ihre Browser-Einstellungen so verwalten, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität der Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO gespeichert. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erlaubt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Diese sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendete Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zu Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Verarbeitung von Daten

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehungen gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Datenübermittlung

Die personenbezogenen Daten werden nur an Dritte vermittelt, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Einer Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zu Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

5. Analyse und Werbung

Google Analytics

Diese Webseite nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet Cookies, dies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung der Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern und Maßnahmen zur Verbesserung der Webseitennutzung abzuleiten.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Webseite die Funktion der IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch entsprechenden Einstellungen an Ihren Browser verhindern. Es wird darauf hingewiesen, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de zu findende Browser Plugin herunterladen und installieren.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken: Google Analytics deaktivieren. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Webseite verhindert.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Verwendung von Cookies zu Werbezwecken

Diese Webseite arbeitet zur Werbeschaltung und -optimierung von eigenen Werbeeinblendungen mit externen Performance Advertising Netzwerken zusammen. Im Rahmen der Tracking-Dienste werden zur Dokumentation von Transaktionen Cookies auf Endgeräten von Nutzern, die Webseiten oder andere Onlineangebote seiner Kunden besuchen oder nutzen, gespeichert. Diese Cookies dienen ausschließlich dem Zweck einer korrekten Zuordnung des Erfolgs eines Werbemittels und der entsprechenden Abrechnung im Rahmen des Werbenetzwerks. Personenbezogenen Daten werden hierbei nicht erhoben, verarbeitet oder genutzt. In einem Cookie wird lediglich die Information darüber platziert, wann von einem Endgerät ein bestimmtes Werbemittel angeklickt wurde.

Wir setzen Cookies der folgenden Anbieter ein:

MediaMath Germany GmbH, Dorotheenstraße 35, 10117 Berlin;
Datenschutzhinweise und eine Widerspruchsmöglichkeit zur Speicherung Ihrer Besucherdaten (Opt-out), finden Sie hier: http://www.mediamath.com/de/datenschutzrichtlinie/

6. Plugins und Tools

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktion von Google Maps, ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung der Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung der Vereine und Projekte und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Webseite angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

7. verlinkte Seiten und integrierte Dienste

Auf unserer Webseite verweisen wir durch „Links“ auf die Internetseite Dritter. Wir sind nur für eigene, nicht aber für fremde Inhalte auf Seiten Dritter verantwortlich. Im Zeitpunkt der Linksetzung waren auf den Seiten der Dritten keine illegalen Inhalte erkennbar. Auf die künftige Gestaltung der verlinkten Seite haben wir keinen Einfluss. Alleine der Anbieter der Seiten, auf welche verwiesen wurde, haftet für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte.

8. Datenschutzhinweise zur Aktion

Datenschutzhinweise und Informationspflichten zur Aktion nach Art. 13, 14 der Datenschutzgrundverordnung DSGVO.

  1. Verantwortlicher im Sinne der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Teilnehmers ist die GASAG.
  2. Der/Die Datenschutzbeauftragte der GASAG steht dem Teilnehmer für Fragen zur Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten unter den genannten Kontaktdaten zur Verfügung.
  3. Die GASAG verarbeitet folgende Kategorien personenbezogener Daten: Kontaktdaten des Teilnehmers, Daten über den Verein und das Projekt und ggf. Platzierung. Stellt der Teilnehmer die erforderlichen Daten nicht zu Verfügung, ist eine Teilnahme an der Umwelt€uro-Aktion nicht möglich.
  4. Personenbezogene Daten des Teilnehmers werden zu den folgenden Zwecken und auf folgenden Rechtgrundlagen verarbeitet:
    1. Erfüllung und Durchführung der Aktion oder eines Vertrages der vorvertraglichen Maßnahmen auf Anfrage des Teilnehmers auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit a,b,c und/oder lit.f.
    2. Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit c DSGVO.
    3. Direktbewerbung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO. Verarbeitungen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO dürfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen oder Dritter erforderlich ist und nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen.
    4. Soweit der Teilnehmer dem Verantwortlichen eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zur Telefonwerbung erteilt hat, verarbeitet der Verantwortliche personenbezogene Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs.1 lit. 1 DSGVO.
      1. Eine Einwilligung zur Telefonwerbung kann der Teilnehmer jederzeit gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO widerrufen.
  5. Eine Offenlegung bzw. Übermittlung der personenbezogenen Daten des Teilnehmers erfolgt – im Rahmen der genannten Zwecke – ausschließlich gegenüber folgenden Empfängern bzw. Kategorien von Empfängern: Dienstleister im Bereich Service, Druck, IT, Telefonie, Postservice und andere Berechtigte, soweit hierzu eine gesetzliche Verpflichtung der Berechtigung besteht.
  6. Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten an oder in Drittländer oder an internationale Organisationen erfolgt nicht.
  7. Die personenbezogenen Daten des Teilnehmers werden zu den genannten Zwecken solange gespeichert, wie dies für die Erfüllung dieser Zwecke erforderlich ist oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen dies erfordern. Zum Zweck der Direktbewerbung werden die personenbezogenen Daten des Teilnehmers solange gespeichert, wie ein überwiegendes rechtliches Interesse des Verantwortlichen an der Verarbeitung nach Maßgabe der einschlägigen rechtlichen Bestimmungen besteht, längstens jedoch für eine Dauer von zwei Jahren über das Vertragsende hinaus.
  8. Der Teilnehmer hat gegenüber der GASAG Rechte auf Auskunft über seine gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 15 DS-GVO); Berichtigung der Daten, wenn sie fehlerhaft, veraltet oder sonst wie unrichtig sind (Art. 16 DS-GVO); Löschung, wenn die Speicherung unzulässig ist, der Zweck der Verarbeitung erfüllt und die Speicherung daher nicht mehr erforderlich ist oder der Teilnehmer eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten widerrufen hat (Art. 17 DS-GVO); Einschränkung der Verarbeitung, wenn eine der in Art. 18 Abs. 1 lit. a) bis d) DS-GVO genannten Voraussetzungen gegeben ist (Art. 18 DS-GVO), Datenübertragbarkeit der vom Teilnehmer bereitgestellten, ihn betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 20 DS-GVO), Recht auf Widerruf einer erteilten Einwilligung, wobei der Widerruf die Rechtmäßigkeit der bis dahin aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung nicht berührt (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO) und Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO):

Widerspruchsrecht

Der Teilnehmer kann der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung gegenüber der GASAG ohne Angaben von Gründen jederzeit widersprechen. Der Verantwortliche wird die personenbezogenen Daten nach dem Eingang des Widerspruchs nicht mehr für die Zwecke der Direktwerbung verarbeiten und die Daten löschen, wenn eine Verarbeitung nicht zu anderen Zwecken erforderlich ist.

Auch andere Verarbeitungen, die der Verantwortliche auf ein berechtigtes Interesse i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO stützt, kann der Teilnehmer gegenüber dem Verantwortlichen aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation des Teilnehmers ergeben, jederzeit unter Angabe dieser Gründe widersprechen. Der Verantwortliche wird die personenbezogenen Daten im Falle eines begründeten Widerspruchs grundsätzlich nicht mehr für die betreffenden Zwecke verarbeiten und die Daten löschen, es sei denn, er kann zwingende Gründe für die Verarbeitung nachweisen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.