Erfolgreiche Projekte

Rückblick auf die GASAG Umwelt€uro Aktion 2019

Im ersten Jahr der Aktion Umwelt€uro konnten bereits viele gemeinnützige Organisationen ihre Projektziele erreichen und ihre Spende von der GASAG entgegen nehmen. Wir freuen uns, dass sich so viele engagierte Menschen an der Spendenaktion und der Umsetzung von Projekten für eine nachhaltige Entwicklung Berlins beteiligen! Einige erfolgreiche Projekte möchten wir hier kurz vorstellen:

Alte Feuerwache e.V.

Der Alte Feuerwache e.V. begann vor 2 Jahren die Idee für ein „SolarSoundbike – Mobilität und Musik“ umzusetzen. Mit den Spenden kann die Gesamtgestaltung verbessert und die Wartung und kostenlose Ausleihe unterstützt werden.

Gesammelte Summe in 2019: 10.032€

Kompaxx e.V.

Im Erlebnisgarten der Villa Nova haben Kinder die Möglichkeit selbst zu säen, gießen und zu ernten. Der Garten wurde naturnah und unter ökologischen Gesichtspunkten angelegt.

Gesammelte Summe in 2019: 5.309€

GRÜNE LIGA Berlin

Zahlreiche Aktionen der GRÜNEN LIGA Berlin zur Umweltbildung fördern eine nachhaltige Stadtentwicklung. Das Projekt umfasst die Anschaffung und Wartung eines E-Lastenrads.

Gesammelte Summe in 2019: 4.993€

Bürgerstiftung Berlin

In der Tomatenparade werden Berliner Grundschulen und Kitas mit Samen und Setzlingen von "alten" Tomatensorten versorgt. Ziel ist die Unterstützung der Schulen beim Auf- und Ausbau der Schulgärten.

Gesammelte Summe in 2019: 4.549€

Zukunftsstiftung Landwirtschaft

Der 2000 m²-Weltacker ist ein international ausgerichteter Bildungsort für nachhaltige Entwicklung in Berlin, der Erlebnisse und Wissen zum Thema Nachhaltigkeit vermittelt.

Gesammelte Summe in 2019: 3.576€

BABB e.V.

Seit 2013 betreibt der BABB den Tierhof Helle Tierarche. Die Spenden werden für Futter, Werkzeuge, Gartengeräte und zur Erneuerung der Ställe verwendet.

Gesammelte Summe in 2019: 3.290€

ADFC Berlin e.V.

Die fLotte Berlin bietet Lastenräder zur kostenlosen Ausleihe für bis zu drei Tagen für alle Berlinerinnen und Berlin an.

Gesammelte Summe in 2019: 2.673€

Tierschutzverein für Berlin und Umgebung Corporation e.V.

Im Tierheim versorgen rund 180 Mitarbeiter*innen täglich rund 1.400 Tiere mit Futter, Liebe und medizinischer Betreuung.

Gesammelte Summe in 2019: 2.584€

Arbeitskreis Igelschutz Berlin e.V.

Der Arbeitskreis betreibt durch seine erfahrenen Mitglieder ehrenamtlich geführte Igelstationen, die wie ein Krankenhaus funktionieren.

Gesammelte Summe in 2019: 1.865€

Pankower Hasenkinder

Ziel ist es, ein besonderes Mikroskop mit Foto-/Videoaufsatz anzuschaffen, um die langfristige Beobachtung von Insekten zu ermöglichen.

Gesammelte Summe in 2019: 1.700€

Förderverein des evang. Dorfkindergarten e.V.

In einem einjährigen Projekt spricht der Verein mit den Kindern der Kita über Mülltrennung und Plastikvermeidung.

Gesammelte Summe in 2019: 1.665€

Holzkirche e.V.

In der Selbsthilfe Fahrradwerkstatt werden gespendete Fahrräder zu neuem Leben erweckt. Bedürftige Menschen können zum Selbstkostenpreis ein Fahrrad zu erhalten oder sich eines zusammenzubauen.

Gesammelte Summe in 2019: 1.335€

Nachbarschaftshaus Urbanstraße e.V.

Mit jungen geflüchteten Männern und Frauen und langjährigen Kreuzberger*innen werden zwei Parzellen in einer Kleingartensiedlung zu einem Nachbarschaftsgarten entwickelt.

Gesammelte Summe in 2019: 1.283€

bild+begegnung e.V.

Mit Kameras und Mikros halten Kinder die Umwelt, die Landschaft sowie Tiere in Bild und Ton fest. Mit den Umwelt€uro werden Workshops in verschiedenen Bezirken und Kitas durchgeführt.

Gesammelte Summe in 2019: 1.253€

Changing Cities e.V.

Mit dem Projekt "Real-Labore für die autoarme Stadt" soll eine Kreuzung, eine Straße oder eine ganze Innenstadt vorübergehend autofrei gemacht werden.

Gesammelte Summe in 2019: 1.199€

kids in berlin kib gUG

Die kib UG möchte den Kindern ihrer Kitas den Kontakt zur Natur sowie Fragen zur Ökologie, Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit nahebringen.

Gesammelte Summe in 2019: 1.194€

Ackerdemia e.V.

In der GemüseAckerdemie säen, pflegen und ernten Kinder und Jugendliche ihr eigenes Gemüse in der Schule oder Kita. Die Teilnahme steigert die Wertschätzung für Natur und Lebensmittel.

Gesammelte Summe in 2019: 1.089€

Stephanus-Stiftung

Die beiden Stephanus-Seniorenzentren in Berlin-Pankow verfügen über urbane Gärten. Für die Gärten werden immer wieder neue Pflanzen, Sträucher und Bäume benötigt.

Gesammelte Summe in 2019: 1.086€

Jugendfarm Moritzhof

Gemeinsam mit Kindern soll der Garten neu angelegt, Pflanzkästen und Hochbeete gebaut, Bäume gepflanzt und die Wiesen des umliegenden Parks begrünt werden.

Gesammelte Summe in 2019: 995€

STOP! Micro Waste gUG

Die STOP! Plastik Akademie vermittelt Wissen zum Thema Mikroplastik und bildet STOP! Plastik Akademie Trainer aus, welche das Thema weiter kommunizieren.

Gesammelte Summe in 2019: 936€

Stadtteilzentrum Steglitz e.V.

Gemeinsam mit der Nachbarschaft in Lichterfelde Süd wurde ein generationsübergreifender interkultureller Nachbarschaftsgarten angelegt.

Gesammelte Summe in 2019: 851€

Real Junk Food Project Berlin e.V.

In praktischen Koch-Workshops soll das Thema Lebensmittelverschwendung problematisiert sowie Techniken und Wissen zu deren Reduzierung vermittelt werden.

Gesammelte Summe in 2019: 751€

Yeşil Çember – ökologisch interkulturell gGmbH

Yeşil Çember hat ein Umweltbildungsprogramm für Migrant*innen entwickelt. Menschen können geschult werden, die aktiv zum Klimaschutz beitragen.

Gesammelte Summe in 2019: 730€

Deutsche Gartenbau-Gesellschaft e. V.

In der Kleingartenanlage möchte die DGG die Parzellen mit einem breiten Sortiment an insektenfreundlichen heimischen Blumen, Kräutern und Sträuchern bepflanzen.

Gesammelte Summe in 2019: 729€

himmelbeet | sozial/ökologisches Gärtnern

Das himmelbeet ist ein offener Gemeinschaftsgarten im Berliner Stadtteil Wedding. Eine organisatorische Grundstruktur ist nötig, welche durch die Spenden finanziert wird.

Gesammelte Summe in 2019: 717€

#BIKEYGEES e.V.

#BIKEYGEES e.V. bietet seit Kurzem nachhaltige Radtouren an: Unter professioneller Anleitung werden Kräuter und Beeren gesammelt.

Gesammelte Summe in 2019: 706€

Feld Zentrale für junge Performance eV

FELD ist ein im Dez. '18 neu eröffnetes Theater. Ein wesentlicher nächster Schritt ist, bestehendes Energiersparpotential auszunutzen.

Gesammelte Summe in 2019: 705€

TJP e.V.

Mit der Eröffnung des Lernlabors-Energie steht Schülern und Auszubis ein einzigartiger außerschulischer Lernort zur Verfügung, an dem erneuerbare Energien praktisch erlebbar werden.

Gesammelte Summe in 2019: 663€

C.U.B.A. gGmbH

Um die Möglichkeiten auf dem Tempelhofer Feld für alle Interessierten nutzbar zu machen, insbesondere für Menschen mit körperlichen bzw. psychischen Einschränkungen, macht C.U.B.A. auf Hindernisse aufmerksam.

Gesammelte Summe in 2019: 661€

Psychosozialer Verbund (PSV) Treptow e.V.

Die Gartengruppe für die Pflege des PSV-Gartens benötigtGelder für neue Blumen, Kräuter und Obst- und Gemüsesorten.

Gesammelte Summe in 2019: 659€

soulgardenberlin gUG

Im Bibliotheksgarten Marienfelde treffen sich Nachbarn und Bewohner des Übergangswohnheims Marienfelder Allee, um gemeinsam zu gärtnern und sich auszutauschen.

Gesammelte Summe in 2019: 643€

Sisyphos-Gesellschaft gemeinnützige UG

Die teilnehmenden Schüler der Workshops "Jäger und Sammler – Aus Müll wird Kunst" setzen sich unter Anleitung von Künstlern mit der Thematik des Abfalls auseinander.

Gesammelte Summe in 2019: 595€

Umweltbüro für Berlin-Brandenburg e.V.

Das UBB benötigt für zertifizierte Weiterbildungskurse im Umwelt-, Natur- und Klimaschutz Unterstützung.

Gesammelte Summe in 2019: 487€

solar e.V.

Prima Klima in Weißensee ist ein partizipatives Klimaschutzprojekt. Gemeinsam mit anderen Menschen werden Strategien für mehr Klimaschutz im Alltag entwickelt und sich mit kreativen Aktionen für den Klimaschutz eingesetzt.

Gesammelte Summe in 2019: 376€

Polis180 e.V.

In PolisKlimaSlams haben junge Menschen die Gelegenheit, ihre Sicht auf die Klimapolitik darzustellen. Die Spenden werden für die Auszeichnung der besten Redebeiträge und die Raummiete verwendet.

Gesammelte Summe in 2019: 376€

MuDuMa - Mut durch machen e.V.

Im Workshop "Wir sparen uns reich" beschäftigen sich die Teilnehmer mit dem globalen Ressourcenverbrauch.

Gesammelte Summe in 2019: 332€